Zeitreise

Am 3. Juni 2016 unternahm unsere Firma eine Reise in der Zeit. Unsere Zeitreise hat uns zunächst 300.000 Jahre in die Vergangenheit geführt, in das Paläon – Forschungs- und Erlebniszentrum Schöninger Speere.

Hier konnten wir sehen, dass damals Züge oder öffentliche Verkehrsmittel noch nicht alltäglich waren. Jedoch hat auch der Frühmensch schon Technik benutzt. Als einen Nachweis hierfür hat er die Schöninger Speere hinterlassen. In der Ausstellung wurde uns anschaulich dargestellt, dass die Pferdejagd mithilfe dieser Speere erfolgreich war.

Nach einer Teamübung in Kommunikation (ohne Sprache) probierten wir dann aus, ob wir in der Altsteinzeit überleben könnten, indem wir versuchten, mit Feuerstein und Pyrit, Zunder und trockenen Tannennadeln selber Feuer zu machen. Zumindest ist es einigen gelungen, eine schöne rote Glut zu erzeugen.

Danach sind wir wieder in die Zukunft zurück gereist bis zur Zeit der alten Griechen und haben uns in einer Olympischen Sportart, nämlich Diskuswerfen (bzw. etwas ähnlichem), geübt. Im Schöninger Stadtpark gibt es eine schöne Disc-Golf-Anlage, auf der wir viel Spaß hatten.

Am Tagesende waren alle froh, wieder in der Gegenwart angekommen zu sein, erwartete uns doch auf dem Heeseberg in Jerxheim ein leckeres Spargelbuffet, mit dem wir den Tag ausklingen ließen. Es war ein schöner Tag.